Sie sind hier: Startseite » Resultate

Resultate

GB 23.03.2020: Resultate vom regionalen Ausscheidungswettbewerb in der Region North of England.
Für alle Resultate gilt: *) = bezeichnet diejenigen Bands, welche sich für die Finalteilnahme qualifiziert hat.
Die ungewöhnlich viele Rückzüge sind auf Falschmeldungen in den neuen Medien zurückzuführen.

Championship Section:
Aufgabestück:
A Tale as Yet Untold von Philip Sparke
Jury: Sheona Wade und David Hirst
Total 7 Teilnehmer, 1 Rückzug
1. NASUWT Riverside Brass Band - Prof. Nicholas Childs *)
2. City of Hull Brass Band - Stig Maersk *)
3. Reg Vardy - Russell Gray
4. Fishburn Band - Lee Skipsey
5. Easington Colliery - Daniel Brooks
6. Shepherd Group Band - Richard Wilton
7. Westoe Brass - Aidan Hodgson
Spezialpreise:
Bestes Soprano Cornet: Phil Tait – NASUWT Riverside
Bestes Principal Cornet: Reg Vardy
Bestes Euphonium: Melanie Ornsby – City of Hull Brass Band
Bestes Posaunenregister: City of Hull Brass Band
Bestes Baritonregister: Reg Vardy
Bestes Bassregister: NASUWT Riverside Brass Band
Bestes Perkussionsregister: NASUWT Riverside Brass Band

First Section:
Aufgabestück:
Legacy von Tom Davoren
Jury: Sandy Smith und Sam Fisher
Total 6 Teilnehmer
1. Ripon City Brass Band – Mark Sidwell *)
2. York Railway Institute Band – David Lancaster *)
3. Kirkbymoorside Town Band – Sara Woodward
4. North Skelton Band – Stephen Craig
5. Houghton Band – Bryan Adams
6. GT Peterlee – John Roberts
Spezialpreise:
Bestes Posaunenregister: Ripon City Brass Band
Bestes Bass Register: Ripon City Brass Band
Bestes Perkussionsregister: Kirkbymoorside Town

Second Section:
Aufgabestück:
The Golden Sabre – Tales of the Hussar-Poet Denis Davydov von Kit Turnbull
Jury: Sandy Smith und Sheona Wade
Total 9 Teilnehmer
1. Cockerton Brass Band – Andrew Hunter *)
2. Durham Miners Band – Stuart Gray *)
3. Felling Band – Jason Smith
4. NASUWT Concert Band – Andrew Hall
5. Dunston Silver Band – Fraser Hodgson
6. Ashington Colliery Brass Band – Nigel Stedman
7. Barton Community Band – Gary Oglesby
8. Ferryhill Town Band – Tom Madsison
9. Bearpark & Esh Colliery Brass Band – Philip Tait
Spezialpreise:
Bestes Euphonium: Dave Hodgson – Cockerton Brass Band
Bestes Soprano Cornet: Beth Marston – Cockerton Brass Band
Bestes Bassregister: Cockerton Brass Band

Third Section:
Aufgabestück:
Endurance vom Andrew Baker
Jury: Sam Fischer und Sarah Groarke-Booth
Total 5 Teilnehmer, 3 Rückzüge
1. Tewit Silver Brass – Martin Hall *)
2. East Riding of Yorkshire Band – Frank Hoyland *)
3. Trimdon Concert Band – William Harrison
4. Jayess Newbiggin – Helen Douthwaite-Teasdale
5. Cleethorpes Brass Band – Brian Harper
Spezialpreise:
Bestes Perkussionsregister: Tewit Silver
Bestes Principal Cornet: Owen Jones – Tewit Silver

Forth Section:
Aufgabestück:
Neverland von Christopher Bond
Jury: Sarah Groarke-Booth und Alan Bourne
Total 7 Teilnehmer
1. Easingwold Town Band – Alistair Shipman *)
2. Spennymoor Town Band – Fiona Casewell *)
3. Bakcworth Colliery Brass Band – Calum Hartwell
4. Billingham Silver Band – Vaughan Evans
5. Penrith Town Band – Ian Butterworth
6. Craghead Town – Stevem Goddard
7. Marske Brass Band – James Chisholm
Spezialpreise:
Bestes Principal Cornet: Beth Johnson – Spennymoor Town Band
Bestes Euphonium: Michael MacKenzie – Blackworth Colliery Brass Band
Jüngster Bläser: Catherine Featherston – Easingwold Town Band
______________________________

GB 23.03.2020: Resultate vom regionalen Ausscheidungswettbewerb in der Region West of England
Championship Section:
Aufgabestück:
A Tale as Yet Untold von Philip Sparke
Jury: Jappie Dijkstra und Chris King
Total 11 Teilnehmer, 1 Rückzug
1. Camborne Town Band – Ian Porthouse *)
2. Flowers Band – Paul Holland *)
3. Filton Concert Brass – Erick van de Kolk
4. Aldbourne Band – Dr. David Thornton
5. Verwood Concert Brass – Kevin Smith
6. St Dennis Band – Darren R Hawken
7. Woodfalls Band – Dr. Robert Childs
8. Bournemouth Concert Brass – Dr. Howard Evans
9. Lydbrook Band – Glyn Williams
10. SW Comms Band – Sam Hairsine
11. Michelmersh Silver Band – Melvin White

First Section:
Aufgabestück:
Legacy von Tom Davoren
Jury: Dr. Chris Davis OBE und Jappie Dijkstra
Total 17 Teilnehmer, 1 Rückzug
1. Brunel Brass Band – Daniel Hall *)
2. Roche Brass Band – David Johnson 3)
3. Forest of Dean Brass Band – Gareth Ritter *)
4. Lanner & District Silver Band – Aaron Harvey
5. Sherborne Town Band – Jonathan Lush-Camps
6. Glastonbury Brass – Daniel Shave
7. Bodmin Town Band – John Maines
8. Andover Town Band – Steve Large
9. Sicmouth Town Band – Adrian Harvey
10. City of Bristol Brass – Ian Holmes
11. St Pinnock Brass Band – Colin Hudson
12. A W Parker (Drybrook) Brass Band – Joshua Ruck
13. Cambourne Jounior Contesting Band – Alan Pope BEM
14. St Austell Town Band – Iain McKnight
15. Soundhouse Brass Band – Lee Clayson
16. Otterbourne Brass Band – Jonathan Lush-CampsHyde Brass Band – Nigel Seaman

Second Section:
Aufgabestück:
The Golden Sabre – Tales of the Hussar-Poet Denis Davydov von Kit Turnbull
Jury: Chris King und John Winterflood
Total 14 Teilnehmer, 1 Rückzug
1. Heatherlight Silver Brass – Nick West *)
2. St Keverne Band – Karl Long *)
3. Wotten-under-Edge & District Band – Ian Dickinson
4. Shrewton Silver Band – Mike Dunford
5. Denmead Brass Band – Estelle Flood
6. Phoenix Brass (Crewkerne) – David Boorer
7. Weston Brass Band – Lewis Wilkinson
8. Cinderfod Brass Band – Chris Howley
9. Mount Charles Brass Band – Jeremy Taylor
10. New Forest Brass Band – Ian Luxford
11. Lydney Town Band – Sion Rhys Jones
12. Downton Brass Band – Paul Williams
13. South Molton Town Band – Gil Taylor

Third Section:
Aufgabestück:
Endurance vom Andrew Baker
Jury: Gary Davies und John Winterflood
Total 13 Teilnehmer, 5 Rückzüge
1. Pool Brourough Brass Band – Lloyd Bartlett *)
2. Ocean Brass Band – Dr. Martin Humphries *)
3. Gosport Solent Brass Band – Colin Garner *)
4. Wroughton Silver Band – Neil Webb
5. Porthleven Town Band – Tom Bassett
6. Gillingham Imperial Silver Band – James Bennett
7. Verwood Town Band – Emma Button
8. Bratton Silver Band – Simon Carr
9. Exeter Railway Brass Band – Gareth Davies
10. Pendeen Silver Brass – Leonard Adams
11. Cheltenhalm Silver Band – Nigel Galliott
12. City of Bath Brass Band – Martin Perry
13. Swindon Brass Band – Francis Cowley

Forth Section:
Aufgabestück:
Neverland von Christopher Bond
Jury: Gary Davies und Nicholas Garman
Total 14 Teilnehmer, 1 Rückzug
1. Nailsworth Silver Brass Band – Andri Adachi *)
2. Redruth Town Band – Mark Arnold *)
3. Tewkesbury Town Band – Andrea Price
4. Brunel Brass Academy Band – Ben Halstead
5. Illogan Sparnon Silver Band – Shaun Marsden
6. Bideford Town Band – Mark Durham
7. Chalford Academy Brass – Steve Tubb
8. Test Valley Brass Band – John Heritage
9. Shaftesbury Town Silver Band – Martin Hill
10. Saltash Town Brass Band – Ross Farr-SemmensOkehampton Excelsior Silver Brass – Robert Julian
11. Wincanton Silver Brass Band – James White
12. Cheltenham Silver Academy Brass – Colin ForsterTorbay Brass Band – Joe Rowlands
______________________________

GB 08.03.2020: Resultate vom regionalen Wettbewerb in Huddersfield, Yorkshire
Das Wochenende vom 7./8. März 2020 war das Superweekend der der britischen Brassbandszene mit den gleichzeitig stattfinden regionalen Wettbewerben in Bedworth und Kenilworth (Midlands), Perth (Schottland) und Huddersfield (Yorkshire). Die verbleibenden drei Wettbewerbe werden an den nachtfolgenden zwei Wochenenden stattfinden.

Auf den Wettbewerb in der Region Yorkshire wartet man immer wieder gespannt und voller Erwartungen, denn hier treffen die meisten Schwergewichte der Englischen Brassbandszene aufeinander. Nachdem die Black Dyke Band und die Brighouse & Rastrick Band auf Grund ihrer Resultate beim Final in der Royal Albert Hall für diese Jahr vorqualifiziert waren, standen immer noch zwei Startplätze für die Finalteilnahme im Oktober in London im Angebot. Wegen der hohen Qualität des Wettbewerbs erlebt man in Yorkshire immer wieder überraschende Resultate. Bei diesem Wettbewerb traf das Verdikt der Jury die Grimethorpe Colliery Brass Band, die sich mit dem ungewohnten 11. Rang begnügen musste. Dafür konnte die Black Dyke Band einen weiteren Titelgewinn in ihr Palmarès eintragen. Ihre Performance war vom ersten Ton bis zum fulminanten Finale geprägt von einer sehr hohen Qualität, unter Ausschöpfung des ganzen dynamischen Spektrums und einem überwältigen Sound, unterstützt durch die glänzend disponierten Solisten. Die Band verwies damit die überraschend auftretende Carlton Main Frickley und die Hepworth Band auf die weiteren Podiumsplätze.

Resultate aus Huddersfiled:
Championship Section:
Aufgabestück:
«A Tale As Yet Untold» von Philip Sparke
Jury: Nigel Boddice MBE und Garry Cutt
1. Black Dyke Band – Prof. Nicholas Childs **)
2. Carlton Main Frickley Colliery Band – Withington *)
3. Hepworth Band – Ryan Watkins *)
4. Brighouse & Rastrick Band – Prof. David King **)
5. Elland Silver – Daniel Brooks
6. City of Bradford Brass Band – Lee Skipsey
7. Hatfield & Askern Colliery Brass Band – S. Lippeatt
8. Skelmanthorpe Brass Band – Martin Heartfield
9. Rothwell Temperance – David Roberts
10. Hammonds Band – Morgan Griffiths
11. Grimethorpe Colliery Brass Band – Dr. D. Thornton
12. Strata Brass – Jonathan Bates
13. Crofton Silver Brass Band – Dean Jones
14. Drighlington Brass Band – Neil Robinson
Spezialpreise:
Bester Prinicpal Cornetist: R. Marshall – Black Dyke Band
Bester Solist: Toni Howdon, Euphonium – Carlton Main Frickley Colliery
Bester Instrumentalist: Scott Bennett, Es-Althorn –
Hatfield & Askern Colliery
Jüngster Musiker: Rhys Stokes, 11 Jahre – Strata Brass

First Section:
Aufgabestück:
«Legacy» von Tom Davoren
Jury: Nigel Boddice MBE und Steve Pritchard-Jones
1. Unite the Union – John Davis *)
2. Knottingley Silver – Kevin Belcher *)
3. South Yorkshire Police – Leigh Baker
4. Stannington Brass – Derek Renshaw
5. Horbury Victoria Brass – Duncan Beckley
6. Yorkshire Imperial Band – Garry Hallas
7. Marsden Silver – Andrew Lofthouse
8. Wakefield Metropolitan – Martin Hall
9. Lindley – Mike Golding
10. Chapeltown Silver – Sam Fisher
Spezialpreise:
Bestes Soprano Cornet: C. Jenkins – South Yorkshire Police
Bestes Euphonium: Elizabeth Wood – Knottingley Silver Bestes Solo Cornet: Greg Timmins - Unite the Union

Second Section:
Aufgabestück:
«The Golden Sabre – Tales of the Hussar-Poet Davydov» von Kit Turnbull
Jury: David Hirst und Sarah Groarke-Booth
1. BD1 Brass – Lee Skipsey *)
2. Hebden Bridge – David Hamilton *)
3. Hade Edge – Jamie Smith
4. Dronfield Genquip – Damian Wileman
5. Rockingham – Adam Whittle
6. Barnsley Brass – William Rushworth
7. Meltham & Meltham Mills – Tom Haslam
8. Slaithwaite – Matthew Hindle
9. Wetherby & District Silver – Derek Warley
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: M. Douglas, Posaune – BD1 Brass
Jüngster Musiker: S. Woodcock, 11 Jahre – Hade Egde

Third Section:
Aufgabestück:
«Endurance – narrative variations for brass band» von Andrew Baker
Jury: David Hirst und Sarah Groarke-Booth
1. Kippax – Stephen Tighe *)
2. Lofthouse 2000 – Andrew Whitaker *)
3. Emley – Garry Hallas
4. Maltby Miners Welfare – Terry Clifford
5. Dinnington Colliery – Jonathan Beatty
6. Gawthorpe Brass '85 – John Edward
7. Clifton & Lightcliffe – John Clay
8. Huddersfield & Ripponden – Adam Bell
9. Oughtibridge – Gavin Somerset
10. Deepcar Brass – Cathryn O'Shea
11. Armthorpe Elmfield – Raymond Kilcoyne
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: N. Darbyshire, Cornet – Kippax
Bestes Perkussionsregister: Maltby Miners Welfare
Jüngster Musiker: Rhiannon Catley, 11 Jahre – Maltby Miners Welfare

Fourth Section:
Aufgabestück:
«Neverland» von Christopher Bond
Jury: Richard Marshall und Duncan Stubbs
1. Linthwaite – Matthew Pilcher *)
2. Barnsley Metropolitan – Alex Francis *)
3. Garforth Brass – John Thompson
4. Dodworth Colliery MW – Eliot J Darwin
5. Friendly Band (Sowerby Bridge) – James Beecham
6. Loxley Silver - Richard Windle
7. Clifton & Lightcliffe B (Michael Silson
8. Thurcroft Welfare – Matthew Wright
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: Paul Robinson,Euphonium – Dodworth Colliery MW
Bestes Perkussionsregister: Garforth Brass Jüngster Musiker: E- Hall, nur 10 Jahre alt – Thurcroft Welfare
______________________________

GB 08.03.2020: Resultate vom regionalen Wettbewerb in Perth, Schottland
Auch der schottische regionale Ausscheidungswettbewerb hat gleichzeitig zwei Funktionen. Einerseits wird der Sieger der Championship Section mit dem Titel der schottischen Landesmeisterschaft ausgezeichnet, was gleichzeitig die Qualifikation für die Teilnahme am Europäischen Wettbewerb im kommenden Jahr bedeutet und andererseits beinhaltet der Titelgewinn auch die Qualifikation für die Teilnahme am Final zum Britischen National Wettbewerb im Oktober in der Royal Albert Hall in London.
Nachdem die Whitburn Band auf Grund ihres Resultates aus dem Oktober 2019 für die Teilnahme am Final im Oktober 2020 vorqualifiziert ist, steht auch für den Schottischen Brass Band Verband für dieses Jahr ein zusätzlicher Startplatz in der Royal Albert Hall zur Verfügung. Die Performance der co-operation Band unter der Leitung von Russel Gray war für die Besucher in der Perth Concert Hall herausstechend und es wäre für die Mehrheit der Anwesenden eine grosse Überraschung gewesen, wenn diese Performance der Band nicht den Titelgewinn einbringen würde. Entsprechend den Erwartungen wurde die co-operation Band zum Sieger erkoren, gefolgt von der Bon Accord Silver Band unter der Leitung von Adam Cook und der Kirkintilloch Kelvin Brass Band mit Thomas Wyss am Pult, die die weiteren Podiumsplätze belegten.

Resultate aus Perth:
Championship Section:
Aufgabestück:
«A Tale As Yet Untold» von Philip Sparke
Jury: Dave Barringer und Sandy Smith
1. the co-operation Band – Russell Gray – 93 Punkte *)
2. Bon Accord Silver Band – Adam Cook – 91 Punkte *)
3. Kirkintilloch Kelvin Brass – Thomas Wyss – 90. P.
4. Whitburn Band – Joseph Cook – 89 Punkte **)
5. Unison Keinneil – Rymond Tennant – 88 Punkte
6. Kirkintilloch – Chris King – 87 Punkte
7. Dalmellington Band – Erik Janssen – 86 Punkte
8. Newtongrange Silver – Andrew Duncan – 84 Punkte
9. Dunaskin Doon – Paul Drury – 81 Punkte
10. Bo’ness & Carriden – Glyn Williams – 80 Punkte
Spezialpreise:
Bestes Soprano Cornet: Scott Forest – Whitburn Band
Bestes Cornetregister: the co-operation Band
Bestes Horn/Flügelhorn-Register: the co-operation Band
Bestes Baritonregister: the co-operation Band
Bestes Euphoniumregister: the co-operaton Band
Bestes Posaunenregister: Bon Accord Silver
Bestes Bassregister: the co-operation Band
Bestes Perkussionsregister: Bon Accord Silver

First Section:
Aufgabestück:
«Legacy» von Tom Davoren
Jury: Anne Crookston und Jappie Dijkstra
1. Kingdom Brass – Ian Porthouse – 94 Punkte *)
2. Bathgate – Craig Anderson – 92 Punkte *)
3. Johnstone Band – Mark Good – 90 Punkte
4. Newmilns & Galston Band – Mark James 89 Punkte
5. Dalkeith & Monktonhall – James Chamberlain – 88 P.
6. Granite City Brass – Bruce Wallace – 87 Punkte
7. Coalburn Silver – Gareth Bowman – 86 Punkte
8. Campbeltown Brass – Stephanie Mitchell – 85 Punkte
9. Newmains & District – Michael Marzella – 84 Punkte
10. Tullis Russell – Ray Munday – 82 Punkte
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: David Prentice, Cornet – Kingdom Brass
Bestes Hornregister: Newmilns & Galston

Second Section:
Aufgabestück:
«The Golden Sabre – Tales of the Hussar-Poet Davydov» von Kit Turnbull
Jury: Anne Crookston und Jappie Dijkstra
1. Annan Town – Andrew Warrier – 93 Punkte *)
2. St Ronon’s Silver – Gordeon Jenkins – 92 Punkte *)
3. Lochgelly Band A – Paul McKelvie OBE – 90 Punkte
4. Irvine & Dreghorn – Lewis Bettles – 87 Punkte
5. Jedforest Instrumental A – Philip Rosier – 86 Punkte
6. Clackmannan & District – Ross Brotherston – 85 P.
7. St. David’s Brass – John A. Dickson – 84 Punkte
8. Broxbburn & Livingston – Charlie Farren – 82 Punkte
9. Selkirk Silver – Colin Kemp – 81 Punkte
10. Perthshire Brass A – George D Annan – 80 Punkte
Spezialpreis:
Bester Instrumentalist: Mike Swale, Posaune – Annan Town

Third Section:
Aufgabestück:
«Endurance – narrative variations for brass band» von Andrew Baker
Jury: Dave Beringer und Sandy Smith
1. Croy Silver – Kenneth Blakwood – 92 Punkte *)
2. Langholm Town – Chris Shanks – 90 Punkte *)
3. Renfrew Burgh – Mark James – 87 Punkte
4. Dysart Colliery Band – Kenneth Letham – 86 Punkte
5. Whitburn Heartlands – Ian Fleming – 85 Punkte
6. Shotts St Patrick’s – Andy Shaw – 84 Punkte
7. Barrhead Burgh – Graham Dow – 83 Punkte
8. Penicuik Silver – Robert W. Fraser – 82 Punkte
9. Highland Brass – Mark Bell – 81 Punkte
10. Buckhaven & Methil Band – Chris Mansfield – 80
Spezialpreis:
Bester Instrumentalist: Flügelhorn – Croy Silver

Fourth Section:
Aufgabestück:
«Neverland» von Christopher Bond
Jury: Anne Crookston und Jappie Dijkstra
1. Newland Concert Brass – Simon Railton – 90 P. *)
2. Kilmarnock Concert Brass – Scott Walker – 88 Punkte
3. Peebles Burgh – Peter Holmes – 87 Punkte
4. Stranaer Brass – Angela Miller – 85 Punkte
5. Dundee Instrumental – Robert McDonald – 83 Punkte
6. Callander Brass – Ian Milligan – 82 Punkte
7. Brass Sounds Inverclyde – Wendy McCoerkell – 81 P.
8. Hawick Saxhorn – Stuart Black – 80 Punkte
9. MacTaggart Scott – George Cameron – 79 Punkte
10. Von Accord Silver «B» - Jennifer Cook – 78 Punkte
11. Coalburn Intermediate – David Fehilly – 77 Punkte
12. Forfar Instrumental – Donold Innes – 76 Punkte
13. Dunfermline Town – Andy Shaw – 75 Punkte
14. Queensferry Community Brass – J. Anderson – 74 P.
______________________________

GB 08.03.2020: Resultate vom regionalen Wettbewerb in Midlands
Der Wettbewerb der Midlands wurde in zwei auch örtlich auseinanderliegenden Orten ausgetragen. Der Wettbewerb der Championship Section, der First Section und der Second Section fand in der Civic Hall in Bedworth statt, derjenige der Third Section und der Fourth Section wurde im Kenilworth College ausgetragen.
In der Championship Section wurde eine klare Dominanz durch die beiden Schwergewichte GUS Band und Desford Colliery vorausgesehen und das Duell fand auch wirklich statt. Für die Jury war die Performance der GUS Band die beste des Tages, gefolgt von derjenigen der Desford Colliery Brass Band, welche zwar aufregend und spannend war, aber unter einigen, sich eingeschlichenen Fehlern litt. Die beiden Bands sicherten sich auch die Finalteilnahme im Oktober in der Royal Albert Hall.
In der dritten Kategorie mussten sich die Organisatoren für die Herausgabe einer fehlerhaften Rangliste entschuldigen. Der Fehler entstand in der Resultatzusammenfassung durch die Jury. Die Angaben auf der Zusammenfassung stimmten nicht mit denjenigen auf den Einzelblättern überein, weshalb verschiedene Bands mit den Juryberichten nach Hause fuhren, die nicht mit der veröffentlichten Rangliste übereinstimmten. Die Organisatoren haben in Nachhinein eine neue Rangliste erstellt und veröffentlicht. Wir bringen nachstehend die korrigierte Version.

Resultate aus Bedworth und Kenilworth:
Championship Section:
Aufgabestück:
«A Tale As Yet Untold» von Philip Sparke
Jury: Steve Sykes und Alan Morrison
1. GUS Band – Chris Jeans *)
2. Desford Colliery Brass Band – Michael Fowles *)
3. Ratby Co-operative – Mareiky Gray
4. Jaguar Land Rover – Nigel Seaman
5. Thorsbey Colliery – Michael Howley
6. Derwent Brass – Jack Capstaff
7. Foresters Brass – Gareth Brindle
8. Enderby Brass Band – Ryan Richards
9. Langley – Cliff Parker
10. Hucknall & Linby M.C. – Paul Whyley
11. Blidworth Welfare – Simon Gresswell

First Section:
Aufgabestück:
«Legacy» von Tom Davoren
Jury: Alan Morrison und Christopher Wormald
1. Newstead Brass – Mareike Gray *)
2. Jackfield – David Maplestone *)
3. Kibworth – Brendan Caddy
4. Burbage (Buxton) – Steve Critchlow
5. Bilton Silver (Rugby) – David Stowell
6. Shirley – Tom Stoneman
7. Carlton Brass – Geoff Wood
– Craig Williams8. SPAL Sovereign Brass – Neil Samuel
9. Harborough – Brad Turnbull 10. Staffordshire – Craig Williams
11. Bedworth Brass – Wayne Ruston
12. Oldfellows Brass – David Holling
13. Hathern – Colonel Stephen Barnwell
14. Shirebrook Miners Walfare – Jim Henson
15. Foss Dyke – Ian Scott
16. Rolls Royce (Derby) – Graham Cardwell

Second Section:
Aufgabestück:
«The Golden Sabre – Tales of the
Hussar-Poet Davydov» von Kit Turnbull
Jury: Brian Rostron und Mark Wilkinson
1. Gresley Colliery – Craig Stevens *)
2. Glossop Old – David Ashworth *)
3. City of Coventry – Jonathan Fearn
4. Tintwistle – Andrew Mallon
5. Avonbank (Evesham) – Colin Herbert
6. Leicestershire Co-op (Snibston) – Luke Pallister
7. Market Rasen – David Dernley
8. Ibstsock Brick Brass – Dave Lea
9. Wellington (Telford) – Stephen Rhodes
10. Shirland Welfare – Lynden Cooper
11. Wigston – Rob Boulter
12. Cleobury Mortimer Concert – Colin Hogg
13. Ireland Colliery Chesterfield – Lindon Bolt

Third Section:
Aufgabestück:
«Endurance – narrative variations for brass band» von Andrew Baker
Jury: James Holt und Brian Rostron
1. Stamford Brass – Julian Bright *)
2. Raunds Temperance – Jonathan Pippen *)
3. Pleasley Colliery Welfare – Geof Benson
4. Audley Brass – Tom Hancock
5. Stourport on Severn – Oliver Wilson
6. Daventry – Bob Stradling
7. Towcester Studio – Peter Wain
8. Long Eaton Silver Prize – Sharon Standsfield
9. Cubbington Silver – Mark Phillips
10. Newhall – Kevin Holdgate
11. Shipston Town – Howard Gibbs
12. Bakewell Silver – Ryan Stacey
13. Corby Silver – Cathy Fountain
14. Ratby Co-operative Mid – Gary Perrin
15. Syston – Colin Jones
16. Arrow Valley – Ashley Buxton

Fourth Section:
Aufgabestück:
«Neverland» von Christopher Bond
Jury: James Holt und Christopher Wormald
1. Amington – Alan Gifford *)
2. City of Birmingham – Saphran Ali *)
3. Trentham Brass – Shaun Farrington *)
4. Newark Town – Gary Wyatt
5. Matlock – Chris Bankds
6. Fairfield (Buxton) – Charles Kitchen
7. Bretforton Silver – John Wood
8. Wem Jubilee – Cathy Rutherford
9. Croft Silver – Ian Needham
10. Melton – Graham Sutton
11. Dunchurch – Paul Whitmore
12. Ilkeston – Geoff Hawley
13. Thrapston Town – Nathan Waterman
14. University fo Warwick – Simon Hogg
15. Coventry Festival – Allan Wheelhouse
16. Skegness Silver – Steve Walker
17. Malvern Hills District – Chris License
18. Kirkby Colliery Welfare – Neville Buxton
19. Bilton Silver Evolution – Jack Fisher
20. Brackley &s District – Shaun Humphries
21. Moulton 77 – Kevin Spencer
______________________________

GB 02.03.2020: Resultate vom Contest in der Region Wales
Über das Wochenende vom 29. Februar bis 1. März war die Reihe an der Region Wales. Die Great Hall der Swansea University wurde für ein Wochenende zum Zentrum der Walisischen Brassbandszene. Dieser regionale Ausscheidungswettbewerb erfüllt eine Doppelfunktion. Die bestplatzierten Bands qualifizieren sich für die Finalteilname in Cheltenham und in London und die Titelgewinner der Championship Section gewinnen nicht nur den Titel eines Landesmeisters, sondern qualifizieren sich gleichzeitig für den von Wales zur Verfügung gestellten Startplatz beim Europäischen Brass Band Wettbewerb im kommenden Jahr, für den EBBC 2021 in Malmö.
Für die Jury war die Performance der Titelverteidigerin, der Tredegar Town Band unter der Leitung von Ian Porthouse, die beste des Tages. Die Tredegar Town Band gewann den Wettbewerb, sicherte sich den Startplatz für den Europäischen Brass Band Wettbewerb 2021 und verwies ihre grosse Rivalin, die Weltrangliste Nr. 1 Band, die Cory Band, bereits zum zweiten Mal in Folge auf den zweiten Rang. Auf dem dritten Platz folgte die Llwydcoed Band, die sich erstmals in ihrer Geschichte für die Finalteilnahme in London qualifizieren konnte. Wegen der andauernden Spitzenleistungen der Cory Band erhalten die Bands aus Wales bei den bedeutenden Wettbewerben immer wieder ein Übergewicht. Aufgrund des Titelgewinnes des Cory Band im letzten Jahr beim Europäischen wie beim Nationalen Brass Band Wettbewerb können beim EBBC 2021 zwei Bands aus Wales in der Championship Section teilnehmen und beim Final zum Britischen Nationalen Wettbewerb sogar drei Bands, eine Ausnahmestellung, die vor allem die Region Yorkshire geniessen durfte.

Resultate aus Swansea:
Championship Section:
Aufgabestück:
«A Tale As Yet Untold» von Philip Sparke
Jury: David Hirst und Alan Morrison
1. Tredegar Town Band – Ian Porthouse - *)
2. Cory Band – Philip Harper **)
3. Llwydcoed – Christopher Turner *)
4. City of Cardiff (Melingriffith) M1 – Christopher Bond
5. Tonwynlais Temperance – Carl Sounders
6. Nothop Silver – John Doyle
7. Ebbw Valley – Nigel Seaman
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: Ross Dunne, Es-Althorn –
Tredegar Town Band
Bestes Bassregister: Tedegar Town Band

First Section:
Aufgabestück:
«Legacy» von Tom Davoren
Jury: Alan Morrison und Jonathan Pippen
1. BTM – Jeff Hutcherson *)
2. Tylorstown – Gary Davies *)
3. Deiniolen – Lois Eifion
4. Lewis Methy – Craig Roberts
5. Parc & Dare – Lewis Wilkinson
6. Ponrardulais Town – Paul Jenkins
7. Newport Borough – Robin Hackett
Spezialpreis:
Bester Instrumentalist: Dylan William, Cornet – Deiniolen

Second Section:
Aufgabestück:
«The Golden Sabre – Tales of the
Hussar-Poet Davydov» von Kit Turnbull
Jury: Nicholas Garmen und David Hirst
1. Taff Vale – Gareth Ritter *)
1. Uppermill - Dean Redfern *)
2. Abertillery Town – Alun F. Williams *)
3. Markham & Distric – Jayne Thomas
4. Ammanford Town Silver – Glyn Davies
5. Abergavenny Borough – Lana Tingay
6. Mid Rhondda – Thomas Coaches – Alan Gibbs
7. Royal Buckley Town – Keith Jones
8. Seindorf Arian Crwbin – Andrew Jones
9. Penclawdd – Tony Small
10. Newtown Silver – Steve Edwards
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: John Jones, Euphonium –
Abertillery Town
Bestes Perkussionsregister: Taff Vale

Third Section:
Aufgabestück:
«Endurance – narrative variations for brass band» von Andrew Baker
Jury: Jonathan Pippen und Glyn Williams
1. Seindorf Beaumaris – Clive Zwnswiniski *)
2. Usk – James Jones *)
3. Briton Ferry Silver – Jeff Pearce
4. Gwaun Cae Gurwen – Robert Burnett
5. Mellinggrifftth 2 – Martyn Ford
6. RAF St Athan Voluntary – Alan Bourne
7. Ynyshir – Dean Evans
8. Severn Tunnel – Dan Dennis
Spezialpreis:
Bester Instrumentalist: Katherine Gaunt, Bariton –
Seindorf Beaumaris

Fourth Section:
Aufgabestück:
«Neverland von Christopher Bond»
Jury: Nicholas Garmen und Jonathan Pippen
1. Cwmtawe – Wayne Pedrick *)
2. Crosskeys Silver – Sion Rhys Jones *)
3. Seindorf Arian vr Oakeley – Paul Wilson MBE
4. Buckley Brass – Steve Pugh-Jones
5. Oakdale Silver – Kerry Bowden
6. Northop – Aled Williams
7. Ogmore Valley Silver – Danny Stone
8. Newbridge Celyne – Geraint Barnes
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: Heather Jones, Cornet –
Buckley Brass Jüngster Musiker: Becca Hogg, 10 Jahre – Northop
______________________________

GB 24.02.2020: Resultate vom Contest in Woodstock
Vom 22. bis 23. Februar führte die Oxfordshire & District Brass Band Association in Woodstock ihren jährlichen Brassband Wettbewerb durch.

Ranglisten:
Jury für alle Kategorien:
Paul Norley
Chamionship Section:
Aufgabestück:
«A Tale As Yet Untold» von Philip Sparke
1. Kidlington Corncert Brass – Tevor Jones – 186 Punkte
2. Langley Band – Cliff Parker – 185 Punkte
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: S. Ali, Euphonium – Langley Band
Bester Perkussionsregister: Kidlington Concert Brass
Bestes Bassregister: Kidlington Concert Brass
Bester Cornetist: Tom James – Kidlington Concert Brass
Bestes Es-Althorn: M. Elliott – Kidlington Concert Brass

First Section:
Aufgabestück:
«Legacy» von Tom Davoren
1. City of Bristol Brass Band – Ian Holmes – 186 Punkte
2. Cawston Band – Leigh Sharpe – 184 Punkte
3. Hyde Brass Band – Andy Wareham – 182 Punkte
4. Bedworth Brass – Wayne Ruston – 181 Punkte
5. SPAL Sovereign Brass – Neil Samuel – 180 Punkte
6. A.W. Parker (Drybrook) Band – Joshua Ruck – 179 P.
7. Shirley Band – Tom Stoneman – 178 Punkte
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: Euphonium – City of Bristol
Bestes Perkussionsregister: City of Bristol
Bestes Bassregister: City of Bristol
Bestes Cornet: Cawston Band
Bestes Es-Althorn: City of Bristol

Second Section:
Aufgabestück:
«The Golden Sabre – Tales of the Hussar-Poet, Denis Davydov» von Kit Turnbull
1. Oxford Cherwell Brass – Terry Brotherhood – 174 P.
2. Wigston Band – Rob Boulter – 173 Punkte
3. Wotton under Edge & District – Ian Dickinson – 172 P.
Spezialpreis für den besten Instrumentalisten: Andy Lake, Es-Bass – Oxford Cherwell

Third Section:
Aufgabestück:
«Endurance» von Andrew Baker
1. Ocean Brass – Martin Humphries – 176 Punkte
2. Gosport Solent Brass – Colin Garner – 174 Punkte
3. Shipston Town Brass – Howard Gibbs – 171 Punkte
1. Ratby Mid Band – Gary Perrin – 170 Punkte
4. City of Bath Brass Band – Martin Perry -169 Punkte
5. Jubilee Brass (Oxford) – Clifford Sadler – 168 Punkte
6. Cubbington Silver Band – Mark Phillips – 167j Punkte
7. Tadley Concert Brass – Paul Chapman – 166 Punkte
Spezialpreis für den besten Instrumentalisten: Grace Coates, Cornet – Shipston Town

Fourth Section:
Aufgabestück:
«Neverland» von Christopher Bond
1. Witney Town Band – Chris Baker – 171 Punkte
2. Coventry Festival Band – Allan Wheelhouse – 169 P.
3. Bletchington Silver Band – Sheldon Barwick – 168 P.
4. City of Oxford Band – Gareth Coulson – 167 Punkte
5. Abbey Brass (Abingdon) Band – Rob Tompkins – 166 P.
6. Wantage Academy Band – Nikki Jones – 165 Punkte
7. Brunel Bass Academy – Ben Halstead – 164 Punkte
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: Ali Howes, Cornet – Witney Town

Section der Nichtkategorisierten Bands:
Aufgabestück:
Selbstwahlstücke
1. Hook Norton Brass Band – Shaun Humphries – 156 P.
2. Yarnton Band – Guy James – 155 Punkte
3. Watership Brasss – Mark Picken – 154 Punkte
4. City of Oxford Traning Band – C. Westbury Cook – 153
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: Euphonium – Watership Brass
Jüngster Musiker: Alex Ballantyne-Drake – City of Oxford Training Band (9 Jahre)
______________________________

GB 24.02.2020: Resultate von der Region North West
Bei allen acht regionalen Wettbewerben in GB gelten die gleichen Voraussetzungen und damit auch die gleichen Pflichtstücke. Es sind dies für die einzelnen Kategorien:
Championship Section: «A Tale As Yet Untold» von Sparke
First Section: «Legacy» von Tom Davoren
Second Section: «The Golden Sabre – Tales of the
Hussar-Poet Davydov» von Kit Turnbull
Third Section: «Endurance – narrative variations for brass band» von Andrew Baker
Forth Section: «Neverland» von Christopher Bond
Die Serie der Wettbewerbe begann am 24. Februar mit der Region North West im Komplex Winter Gardens in Blackpool. Hier schaffte die Foden’s Band in Championship Section ihren fünften Titelgewinn in Folge und sicherte sich damit die Finalteilnahme im Oktober in der Royal Hall in London. Zusammen mit der Foden’s Band wird auch die Fairey Band im Oktober nach London reisen. Sie sicherte sich unter der Leitung von Garry Cutt den zweiten Rang, vor der Rainford Band, die unter der Leitung von Sarah Groarke-Booth den dritten Podiumsplatz erreichte.

Erklärungen zu den Markierungen:
- Alle mit *) bezeichneten Bands haben sich für die Finalteilnahme in London in der Championship Section oder im September in Cheltenham in der First bis Fourth Sections qualifiziert.
- Die mit **) bezeichneten Bands sind auf Grund ihres Resultates aus dem letzten Jahr in London für die Finalteilnahme in diesem Jahr vorqualifiziert.

Resultate aus Blackpool:
Championship Section:
Aufgabestück:
«A Tale As Yet Untold» von Philip Sparke
Jury: Ian Brownbill und Alan Morrison
1. Foden’s Band – Russell Gray *)
2. Fairey Band – Garry Cutt *)
3. Rainford Band – Sarah Groarke-Booth
4. Wingates Band – Paul Andrews
5. Milnrow Band – Chris Binns
6. Leyland Band – Thomas Wyss
7. Pemberton Old Wigan DW – Ben Dixon
8. Oldham (Lees) Brass Band – John Collins
9. Wardle Anderson Brass – Sean Conway
10. TCTC Group – Jef Sparkes
11.Borarshurst Silver – James Garlick
12. VBS Poynton – Ryan Watkins
Spezialpreise:
Bestes Principal Cornet: Mark Wilkinson – Foden’s Band Bestes Perkussionsregister: Foden’s Band

First Section:
Aufgabestück:
«Legacy» von Tom Davoren
Jury: Andrea Price und Andrew Warriner
1. Roberts Bakery – Paul Lovatt-Cooper *)
2. Blackburn & Darwen – Daniel Thomas *)
3. Ashton-Under-Lyne – Jamie Prophet
4. Eccles Borough – Mareika Gray
5. Flixton – Matthew Ryan
6. Manx Concert Brass – Ian Clague MBE
7. Freckleton – Mat Shaw
8. Longridge – Mark Peacock
9. Mossley – Duncan Byers
10. Middleton – Kevin Gibbs
11. Bollington Brass – Peter Christian
12. Haydock – Mark Quinn
13. Silk Bras – Tony Wyatt
14. Marple – Stephen Curtis
15. Diggle – Alan Widdop
16. Haslington & Helmshore – John Binns
Spezialpreis:
Bestes Perkussionsregister: Freckelton

Second Section:
Aufgabestück:
«The Golden Sabre – Tales of the
Hussar-Poet Davydov» von Kit Turnbull
Jury: Anne Crookston and Howard J. Evans
1. Uppermill – Dean Redfern *)
2. Valley Brass (Haydock) – David Chadwick *)
3. Eagley – Chris Wormald *)
4. Delph – Jonathan Davies
5. Old Hall Brass – John North
6. Allerton Brass – Adam Taylor
7. Tyldesley – Robert Tylor
8. Besses o’ th’ Barn – Trevor Halliwell
9. Pemberton Old Wigan DW «B» - Gareth Brindle
10. Blackpool Brass – Max Stannard
11. Greenfield – Phil Goodwin
12. Cheshire Constabulary – David Woolam
13. Poulton-Le-Fylde – A. Webb
14. Eccleston Brass – John Wood
15. Crewe Brass – Matt Pithers
16. Besses Boys – James Holt
Spezialpreise:
Bestes Soprano Cornet: Mark Wears – Uppermill
Bestes Bassregister: Uppermill
Bestes Perkussionsregister: Uppermill

Third Section:
Aufgabestück
: «Endurance – narrative variations for brass band» von Andrew Baker
Jury: Nicholas Germann und Mike Kilroy 1. Hazel Grove – Nigel Beasley *)
1. Hazel Grove - Nigel Beasley *)
2. Lostock Hall Memorial – Ryan Broad *)
3. Pilling Jubilee Silver – Steve Hartley
4. Darwen Brass – Len Charnock
5. City of Chester – Ewan Easton
6. Hoover Bolton – Craig Mann
7. Rode Hall Silver – Nigel Butleer
8. Formby – Louise Hough MBE
9. Withworth Vale & Healey – John Binns
10. Greenhall’s – J. Hall
11. Trinity Girls – Richard Evans
12. Rivington & Aldlington – Malcolm Wilson
13. Parr St. Helens – John Ludden
14. Sale Brass – Matthew Hindle
15. Hawk Green – Neil Hewson
16. Douglys Twon – Ken Mitchell
17. Thornton Cleveleys – Dave Houghton
Spezialpreis:
Bestes Perkussionsregister: Hazel Grove

Fourth Section:
Aufgabestück:
«Neverland» von Christopher Bond
Jury: John Doyle und David Roberts
1. BMP Europe Ltd. Goodshaw – David W. Ashworth *)
2. Skelmersdale Prize – Ben Coulson *)
3. Littleborough – Sam Fisher
4. Brindle – Matthew Balson
5. Morecambe – Andrew Porter
6. Goldborne Brass – Joshua Hughes
7. Dobcross Sivler – Jaseon M Smith
8. Stalybridge Old – James Atkins
9. St. Johns (Mossley) – Paul Towle
10. Stacksteads – Fred Bowker
11. Ramsey Town – Robert Quane
12. Cadishead Public – David Holland
13. Red Admiral Brass – Stuart Barton
14. Blackley – Adrian Smith
15. Dobcross Youth – Seth Livingstone
16. Denton Brass – Robert Yates
Spezialpreise:
Bestes Posaunenregister: Littleborough Bestes Schlagzeugregister: Brindle
______________________________

Wales 16.02.2020: Resultate vom Welsh Open Brass Band Entertainment Contest 2020
Die 23. Auflage des Welsh Open Brass Band Entertainment Contest wurde am 15. Februar 2020 im Grand Pavilion in Porthcalw durch die South Wales Miners’ Eisteddfod organisiert.

Rangliste:
Jury
: Paul Holland
1. Filton Concert Band - Lewis Wilinson – 188 Punkte
2. City of Cardiff (Melingriffith) - C. Bond – 187 Punkte
3. Enderby Brass Band - Ryan Richards – 186 PUnkte
4. Goodwick Brass - Gareth Ritter – 184 Punkte
5. Brunel Brass - Daniel Hall – 183 Punkte
6. Jackefield Brass Band - David Maplestone – 182 P.
7. BTM Brass Band - Jeff Hutcherson – 181 Punkte
8. Tylorstown Band - Gary Davies – 180 Punkte
9.Lewis Merthyr Band - Craig Roberts – 179 Punkte
Spezialpreise:
Beste Bühnenpräsentation: City of Cardiff (Melingriffith)
Bestplatzierte First Secton Band: Tylorstown Band
Bester Solist: A. Smith, Euphonium – Filton Concert Band
Bester Cornetist: Kevin Jones – Tylorstwon Band
Bester Soprano Cornetist: Ben Halstead – Brunel Brass
Bestes Hornregister: City of Cardiff (Melingriffith)
Bestes Perkussionsregister: Goodwick Brass
Jüngster Bläser: Elliott Harrington – BTM Brass Band
Qualifikation für Spring Festival 2020: Enderby BB
______________________________

Wales 09.02.2020: Resultate vom UniBrass Championship 2020
Der UniBrass Wettbewerb wurde am 8. Februar 2020 in der Bangor Universität in der gleichnamigen Stadt Bangor, im Nordwesten von Wales ausgetragen. Es schrieben sich total 23 Brassbands von Universitäten aus ganz Grossbritannien zur Teilnahme ein. 21 Bands bewarben sich schliesslich in zwei Kategorien, die gleichzeitig in zwei Sälen durchgeführt wurden, um die Titel. Die Teilnehmer boten ein erstklassiges und unter- haltsames musikalisches Programm.

Ranglisten: *) bezeichnet diejenigen Resultate, die wegen Zeitüber- schreitung einen Abzug erhielten
UniBrass Trophy: Saal: Theatr Bryn Terfel
Jury: Dr. Robert Childs und David Hirst
1. Salford University - Richard Harvey – 141 Punkte
2. Royal Northern College of Music - C. Binns – 140 P.
3. Huddersfield University - Jonathan Beatty – 136 P.
4. Royal Birmingham Conservatoire - Ian Porthouse – 132 Punkte *)
5. Nottingham University - Eli Haines, John Grealy – 132 Punkte
6. University of Birmingham - Stuart Birnie – 129 P.
7. Manchester University - Dexter Drown – 125 Punkte
8. Chichester University - Emma Button – 123. Punkte
9. Warwick University - Simon Hogg – 121 Punkte
10. Leeds University - Ethan Skirving – 119 Punkte
Spezialpreise: Beste Solistin: Siobhan Bates, Es-Althorn, Huddersfield
Bestes Unterhaltungsprogramm: RNCM
Best gespielter Marsch: Liberty Bell - Huddersfield
Bestes Perkussionsregister: Birmingham (Xylophon Duett)
Bester Direktions-Student: Eli Haines, Nottingham

UniBrass Shield: Saal: Neuadd Prichard Jones Hall
Jury: Christopher Bond und Sara Groarke-Booth
1. Sheffield University - Jack Aitken – 139 Punkte
2. Bristol University - Matt Roche – 135 Punkte
3. Southampton University - Peter Hammond – 133 P.
4. Durham University - Isaac Conroy – 132 Punkte
5. Lancaster University - Henry Lay, Alex Hardgrave – 125 Punkte
6. Bangor University - Tilly Scott – 123 Punkte
7. Cambridge University - Daniel Phillips – 122 P. *)
8. Keele University - Katharine Slater – 122 Punkte
9. Oxford University - Danny Riley – 121 Punkte *)
10. York University - Brandon Fletcher – 121 Punkte
11. Royal Holloway University - John Campbell – 120 P.
Spezialpreise:
Bester Solist: Dominic Gardner, Posaune
Bestes Unterhaltungsprogramm: Sheffield
Best gespielter Marsch: Sheffield
Bestes Perkussionsregister: Bangor
Bester Direktionsstudent: Jack Aitken, Sheffield
Beste Studenten-Komposition: Thomas Whitcombe
______________________________

Norwegen 09.02.2020: Resultate vom Norwegischen Nationalen Brass Band Wettbewerb 2020
Der norwegische Nationale Brass Band Wettbewerb ist der erste im neuen Jahr und wird jeweils in Bergen, in den Grieg Hallen, dieses Jahr am 8. Februar, ausgetragen.

Ranglisten:
Elite Division:
Aufgabestück:
«Myth Forest (Hestefallstjonn)» von Stig Nordhagen
Jury Aufgabestück: «Bjorn Sagstad, Kim Lofthouse und Arsène Duc
Jury Selbstwahlstück: Rex Martin, Lito Fontana und Sheona White
Resultat: Punktzahl für Aufgabestück + Punktzahl für Selbstwahlstück ÷ 2 = Total Punkte Total Teilnehmer: 10
*) = Qualifikation für Teilnahme am Europäischen Brass Band Wettbewerb 2021
1. Stavanger Brass Band – Allan Withington – 98.0/99.0 = 98.50 Punkte *)
2. Manger Musikklag – Peter Sebastian Szilvay – 95.5/96.0 = 95.75 Punkte
3. Eikanger-Bjørsvik Musikklag – Ingar Bergby – 96.5/93.5 = 95.00 Punkte
4. Jaren Hornmusikkforening – Florent Didier – 93.0/95.0 = 94.00 Punkte
5. Krohnengen Brass Band – Prof. Nicholas Childs – 94.0/92.5 = 93.25 Punkte
6. Tertnes Brass – M. Winter – 91.0/94.05 = 92.75 P.
7. Kleppe Musikklag – Philip Hannevik – 90.0/94.0 = 92.00 Punkte
8. Bjørsvik Brass – A. Hanson – 88.0/95.5 = 91.75 P
9. Oslofjord Brass – Frode Amundsen – 91.0/91.0 = 91.00 Punkte
10. Oslo Brass – Ivan Meylemans – 89.0/93.0 = 91.00 P.
Spezialpreise:
Bester Solist: Posaune, Stavanger Brass Band
Bestes Register: Perkussion, Stavanger Brass Band

Verzeichnis der präsentierten Selbstwahlstücke:
Stavanger Brass Band: «The Turing Test» von Simon Dobson
Manger Musikklag: «Midnight’s Butterflies» von Lars Nygard
Eikanger-Bjørsvik Musikklag: «Spiriti» von Thomas Doss
Jaren Hornmusikkforening: «VENOM – HorrorShow II» for Brass Band von Simon Dobson
Krohnengen Brass Band: «Fraternity» von Thierry Deleruyelle
Ternes Brass: «Metropolis 1927» von Peter Graham
Kleppe Musikklag: «As if a voice were in them… » von Oliver Waespi
Bjørsvik Brass: «The Night to Sing» von Bramwell Tovey
Oslofjord Brass: «When Angels Fly» von Kevin Houben
Oslo Brass: «The Turing Test» von Simon Dobson

First Division:
Jury:
Bjorn Sagstad, Katrina Marzella und Arsène Duc
Total Teilnehmer: 12
1. Ila Bras – Magnus Brandseth – 97 Punkte
2. Rong Brass – Erik Janssen – 96 Punkte
3. Askoy Brass Band – Reid Gilje – 94 Punkte
4. Musikkorpset Gjallarhorn – Adam Cooke – 93.5 P.
5. Radoy Brass – Bjorn Breistein – 93 Punkte
6. Tomra Brass Band – Frans Violet – 92 Punkte
7. Molde Brass – Russell Gray – 90 Punkte
8. Flesland Musikklag – Thor-Arne Pedersen – 89 Punkte
9. Brottum Brass – Ray Farr – 88 Punkte
10. Hasle Brass – Robert Solberg Nilsen – 87 Punkte
11. Sola Brass Band – Gwyn Evans – 86 Punkte
12. Sandefjord Brass Symposioum – Helge Haukas – 85 P.
Spezialpreise:
Bester Solist: Euphonium, Rong Brass
Bestes Register: Perkussion, Radoy Brass

Second Division:
Jury:
Lito Fontana und Katrina Marzella
Total Teilnehmer: 13
1. Orskog Brass – Jonathan Bates – 97 Punkte
2. Folleso Musikklag – Thorgeir Thunestvedt – 96 P.
3. Fjell Brass – Joseph Cook – 95.5 Punkte
4. Jolster Musikklag – Torstein Aagaard-Nilsen – 95 P.
5. Oster Brass – David Morton – 94 Punkte
6. Lindas Brass – Vidar Nordli – 93.5 Punkte
7. Manger Old Star Brass – Margaret Antrobus – 93 P.
8. Tertnes Amatrokorps – Tormod Flaten – 92.5 Punkte
9. Sorum Musikklag – Elsine Haugstad – 92 Punkte
10. Tysnes Musikklag – Yngve Nikolaisen – 91 Punkte
11. Alexander Brass Band – Morten E. Hansen – 90 P.
12. Nes Musikkforening – Thorbjorn Lunde – 89 Punkte
13. Krohnengen Old Stars – O. Raknes Nikolaisen – 88 P.
Spezialpreise:
Bester Solist: Ephonium, Orskog Brass
Bestes Register: Tubas, Fjell Brass

Third Division:
Jury:
Rex Martin und Sheona White
Total Teilnehmer: 15
1. Bergen Brass Band – Thor-Arne Pedersen – 94.5 P.
2. Trondheim Politis Brassband – E. Andersen – 94 P.
3. Stavanger Kommunes Korps – M. Ovrebekk – 93 P.
4. Savag Musikklag – Tom Davoren – 92.5 Punkte
5. Tromso Brass – Maria Nygard Molund – 92 Punkte
6. Haukas Musikklag – Yngve Nikolaisen – 91.5 Punkte
7. Stangaland Brass – Paul Hughes – 91 Punkte
8. Lyshornet Brass – Oyvind Raknes Nikolaisen – 90.5 P.
9. Bjorvika Brass Band – Robert Solberg Nilsen – 90 P.
10. Laksevag Musikkforening – F. Schelderup – 88 Punkte
11. Valdres Brass – Rune Furoy Johansen – 87.5 Punkte
12. Skui Brassband – Hans Andreas Kjolberg – 87 Punkte
13. Agder Brass – Eirik Gjerdevik – 86.5 Punkte
14. Gjovik Bybrass – Morten Fagerjord – 86 Punkte
15. Nordheimsund Musikklag – P. Randefalk – 85.5 P.
Spezialpreise:
Bester Solist: Posaune, Sagvag Musikklag
Bestes Register: Cornets, Trondheim Politis Brassband

Forth Division:
Jury:
Kim Lofthouse und Selmer Simonsen
Total Teilnehmer: 14
1. Moen Musikkforening – Ole Kristian Egge – 93 Punkte
2. Gjesdal Brass Band – Jonas Skartveit Rogne – 92 P.
3. Filadelfia Hornorkester Drammen – Pal Andre G. Worren – 91 P
4. Flora-Bremanger Brassband – J. Saelemyr – 90 P.
5. Kjolsdalen Musikkklag – Arvid Anthun – 89.5 Punkte
6. Tysvaer Brass – Martin Kinn – 89 Punkte
7. Fraena Musikkorps – Jan Kristian Mordal – 88.5 P.
8. Hetlevik Musikklag – Sturle Berntsen – 88 Punkte
9. Grenland Brass – Tommy Sorby – 87.5 Punkte
10. Saksumdal Musikkforening – Andres Halla – 87 P.
11. IMI Brass – Halvor Gaard – 86 Punkte
12. Indre Torungen Brass Ensemble – Lars Bjornar Strengenes – 85 P.
13. Floro Hornmusikk – Torgeir Halvorsen – 84 Punkte
14. Frei Hornmusikk – Stein Age Sorlie – 83 Punkte
Spezialpreise:
Bester Solist: Cornet, Hetlevik Musikklag
Bestes Register: Posaunen, Gjesdal Brass Band

Fifth Division:
Jury:
Bengt Florvag und Svein Henrik Giske
Total Teilnehmer: 11 Teilnehmer
1. Fla Musikkorps – Odd Steinar Morkved – 93 Punkte
2. Sotra Brass – Ben Hirons – 91.5 Punkte
3. Skeie Brass – Nigel Fielding – 91 Punkte
4. Homestrand Ungdomskorps – Arild Ovrum – 90 P.
5. Randaberg Musikkorps – Pal Magne Austernes-Underhaug – 89 Punkte
6. Langhus Brass – Tomas Austestad – 88 Punkte
7. Fjordbrass-Lavik – Jason Burn – 87 Punkte
8. Riska Brass Band – Espen Westbye – 86 Punkte
9. Lismarka/Mesnali Brass – Andres Halla – 84 Punkte
10. Brumunddal Brass – Gunnar Roen – 83 Punkte
11. Otta Musikkforenng – Per Kristian Syversen – 82 P.
Spezialpreise:
Bester Solist: Euphonium, Fla Musikkorps
Bestes Register: Cornets, Randaberg Musikkorps
______________________________

Japan 09.02.2020: Resultate vom Japan National Brassband & Ensemble Wettbewerb 2020
Der japanische Nationale Brassband & Ensemble Wettbewerb wurde im Februar in Tokyo in der Yamamuro Gumpei Memorial Hall von der japanischen Heilsarmee organisiert und durchgeführt.
Im Ganzen beteiligten sich 25 Formationen am Wettbewerb. Die japanische Blasmusikszene umfasst total 26000 Windbands und die Vereinigung der japanischen Brass Band Dirigenten arbeitet hart daran, eine Brass Band Bewegung in Japan zu installieren. Der Nationale Brass Band Wettbewerb wurde in 3 Kategorien ausgetragen und die Jury wurde aus den Experten Prof. Takeo Yamamoto, Prof. Tsutomu Kako, Prof. Mariko Yamamoto, Makoto Sekiya und Ramao Araki gebildet. Nachfolgend die Resultate des Japanese Brass Band Ensemble National Championship Contest.

Ranglisten:
Championship Section:
1. Tokyo Brass Society Quartet
2. Setakoma Band
3. Fish & Chips Group
4. Suzume Youth Band
5. A Brass Emotion
6. On-i Brass Party
7. Marbrass

Youth Section:
1. Kawasakikita High School Windband A
2. Kawasakikita High School Windband B
3. Showa Gakuin High School Windband

Junior Section:
1. Hanahata-Nishi Primary School Brass Band B
2. Nishikata Elemaentary School Brass Bandgers V
3. Hanahata-Nisihi Primary School Brass Band A
Spezialpreise:
Bester Instrumentalist: Suki Muroi, Es-Althorn – Hanahata-Nishi B
Jüngster Instrumentalist: Y. Tsukahara - Hanahata-Nishi B
______________________________